LÜNESTROM unterstützt regionale Bildungseinrichtungen

Die Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen, wie der Leuphana Universität Lüneburg, ist uns sehr wichtig!

Joachim Kreye auf dem Podium beim Leuphana
Energieforum 2015 zu Status Quo, Erkenntnissen und
Entwicklungen der Energiewende.

Claudia Kalisch moderiert und referiert
beim Leuphana Energieforum 2015.

 

FIRSTCON-Inhaber Joachim Kreye bietet als Praxisreferent am Centre for Sustainability Management (CSM) Vorträge und Workshops zu nachhaltigem Unternehmertum und zur Energiewende an. Auch an Podiumsdiskussionen in Vernstaltungsreihen der Leuphana Universität nimmt er gerne teil, wie Mitte September am Energieforum 2015.

Dort referierte ebenfalls Marketingleiterin Claudia Kalisch und moderierte gemeinsam mit Promovierenden den Workshop „Neue Energie mit altem Denken? - Warum wir es überwinden müssen, damit die Energiewende gelingt!”.

Beide absolvierten gemeinsam am CSM den MBA Sustainability Management und pflegen aktiv damit verbundene Netzwerke.

 

Joachim Kreye mit Prof. Stefan Schaltegger
bei der Einführungsveranstaltung des MBA
Sustainability Management, Feb. 2015.

Claudia Kalisch bei einer Veranstaltung
des Leuphana CareerService im Nov. 2014.

 

FIRSTCON ist Mitglied im Innovationsverbund Nachhaltiger Mittelstand (INaMi) an der Leuphana Universität Lüneburg.

Wir unterstützen den Verein "Center for Sustainability Management e.V.", um das Projekt INaMi nach Abschluss des Innovationsinkubators weiter fortzuführen.

Claudia Kalisch nimmt für die FIRSTCON GmbH die Urkunde des INaMI entgegen.

Workshop-Dozent Joachim Kreye beim INaMI-Workshop “Wie geht nachhaltiger Vertrieb?” an
der Leuphana Universität Lüneburg.

Zurück