LÜNESTROM unterstützt regionale Vereine

Unser Sponsoring vor Ort:

LÜNESTROM unterstützt das Umweltbildungszentrum der Hansestadt Lüneburg, auch SCHUBZ genannt,
mit einem Sponsoring und unserer Spendenkooperation. Das SCHUBZ gestaltet regelmäßig Projekttage an Lüneburger Grundschulen und weiterbildenden Schulen. In dem Energielabor werden schon die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft über verschiedene Energiequellen aufgeklärt und lernen Folgen wie den Klimawandel kennen. Doch vor allem machen sie auch mit den Alternativen Bekanntschaft und kommen u.a. spielerisch mit Solarenergie und ihrer Umsetzung in Elektromobilität in Berührung.

Es ist uns wichtig, dass auch die jüngsten Generationen sich mit Erneuerbaren Energien auseinandersetzen - denn die Zukunft liegt in ihren Händen!
Mehr über das Energielabor und unser Sponsoring erfahren Sie in unserem Blog-Artikel.

Zudem ist LÜNESTROM als Premium-Sponsor mit zwei Bannern in der Eishalle des Adendorfer Eishockey Club (AEC) vertreten. Warum unterstützen wir einen regionalen Eishockeyclub?
Die Kufencracks brauchen viel Energie! Die gibt’s fair und günstig bei LÜNESTROM. Denn mit LÜNESTROM legen Sie Ihre Energiepreise auf Eis!
Ganz besonders liegt uns allerdings die Nachwuchsförderung des AEC am Herzen. Daher unterstützen wir auch die Nachwuchsförderung des AEC mit einer Spendenkooperation. Denn die Kinder und Jugendlichen sind „heiß auf´s Eis“ und verdienen eine Chance, dass notwendige Rahmenbedingungen geschaffen und kleine Talente früh gefördert werden.

Unsere Spendenkooperationen vor Ort:

Musik

 

 

Kultur

 

 

 

Sport

 

 

 

 

Soziales

 

 

 

 

 

 

Bildung & Umwelt

 

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Rufen Sie uns gerne an: 0 41 31 - 8 722 755

... oder schicken Sie uns eine E-Mail: service@lünestrom.de.

Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Ihr Kontakt zu uns

Rückruf-Service

Sie verwenden einen veralteten Browser. Diese Webseite wurde für die Browser Edge, Chrome und Firefox optimiert. Um diese Webseite optimal nutzen zu können, laden Sie einen der Browser vom jeweiligen Hersteller herunter.

Weiter zur Microsoft Website (Edge)
Weiter zur Google Website (Chrome)
Weiter zur Mozilla Website (Firefox)