Ladestrom by Lünestrom

Besser unterwegs mit Ökostrom

Profitieren Sie von einer wirklich grünen Alternative zum herkömmlichen Autofahren. Überlassen Sie nichts dem Zufall und tanken Sie bei Lünestrom.

Denn eine klimafreundliche Elektromobilität lässt sich nur mit klimafreundlichen Ladestrom realisieren.

So profitieren Sie

  • Grüner Fahrspaß ohne schlechtes Gewissen
  • Unabhängigkeit von Öl und Gas
  • Vermeidung von schädlichen Abgasen
Logo Lünestrom
  • Nachhaltig
  • Regional
  • Fair

Bei Fragen zu unseren Tarifen:

04131 8722-755

Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr

Ladestromrechner

(optional)
(optional)

Unsere Tarife für Sie

Das wird zu Ihnen passen

Unsere E-Drive-Tarife für Lüneburg

Gerne finden wir für Sie Ihren passenden Tarif für Ihre E-Mobilität und steuern Sie mit uns in Richtung Energiewende. Bitte beachten Sie, dass unsere Tarife ausschließlich für Besitzer eines separaten Zählers für Mobilitätsstrom gültig sind.

E-Drive 12 - mit einer Energiepreisgarantie von 12 Monaten.

E-Drive 24 - mit einer Energiepreisgarantie von 24 Monaten.

Auch bei Abschluss eines E-Drive-Vertrags bekommen Sie zusätzlich einen Willkommensbonus in Form eines SCALA-, Lünebuch- oder Pons-Gutscheins. Alternativ spenden wir einen entsprechenden Betrag gerne an einen regionalen Verein Ihrer Wahl. Unsere Spendenpartnerschaften finden Sie hier.

Auch unterwegs günstig aufladen

In und um Lüneburg können Sie zusätzlich an unseren öffentlichen Ladestationen günstig tanken. Sie sparen bis zu 2 ct/kWh und tanken bei Edeka Bergmann und der Autostube am Bilmer Berg sogar kostenlos.

Hier erhalten Sie alle Informationen zu unseren Ladestationen.

Sie benötigen weitere Informationen?

Ich wünsche Infos über*

Kontakt

(optional)
Bitte rechnen Sie 5 plus 3.
(optional)

Die Erfassung und weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage an Lünestrom erfolgt durch die FIRSTCON GmbH, Untere Schrangenstraße 4, 21335 Lüneburg, https://www.firstcon.de, welche wunschgemäß mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Nützliche Informationen

Wie funktioniert das Laden?

Grundsätzlich können Sie Ihr Fahrzeug an jeder normalen Steckdose über das Hausnetz laden, allerdings dauert dies bei leerem Akku ca. 8 Stunden, bis dieser wieder gefüllt ist. Schneller geht es mit einer Ladestation (1-4 Stunden, je nach Ausführung), die sie auch für Ihr Zuhause erhalten können.

Auch im öffentlichen Bereich gibt es verschiedene Arten von Ladestationen. Um an diesen zu tanken, benötigen Sie eine Ladekarte oder ein Smartphone mit QR-Code-Leser.

Haben Sie eine freigeschaltete Ladekarte, z. B. von NewMotion und deren Partnerunternehmen, können Sie diese an allen Ladestationen von NewMotion und deren Partnerunternehmen nutzen. Auf dieser Karte sind Ihre Kontodaten gespeichert, sodass Sie zum Laden nur die Karte an das Lesegerät halten, um dann Ihr Fahrzeug zu laden. Die Stromkosten werden komfortabel von Ihrem Konto abgebucht.

Wenn Sie den QR-Code nutzen, können Sie unabhängig vom Anbieter an fast allen Ladestationen in Europa laden. Hier erfolgt die Abbuchung in der Regel über Ihren Mobilfunktarif.

Ist das Fahren mit einem Elektroauto wirklich günstiger?

Ganz klar Ja - die laufenden Verbrauchskosten eines Elektromobils sind geringer als bspw. die eines Benziners – zumindest, wenn man ähnliche Fahrzeugtypen miteinander vergleicht. Wir haben hier den smart Benziner (52 KW) mit dem smart EQ forfour (Elektrofahrzeug) verglichen.

Rechenbeispiel smart Benziner vs. Elektro:

Der smart EQ forfour verbraucht 14 Kilowattstunden auf 100 Kilometer (reiner Fahrverbrauch, ohne Klimaanlage und andere Verbräuche).

Der Benziner verbraucht 4,9 Liter auf 100 Kilometer. Dies führt zu folgendem Ergebnis:

Elektro-smart: 14 kWh x 0,29 € = 4,06 € / 100 km

Benziner: 4,9 l x 1,40 € = 6,86 € / 100 km

Somit zahlt man mit einem Elektro-smart auf 100 Kilometer 2,80 € weniger!

Außerdem ist der Elektro-smart von der Kfz-Steuer befreit, was wiederum Kosten einspart.

Wie lange dauert der Ladevorgang?

Dies ist in erster Linie von der Leistung des Anschlusses abhängig. Eine Ladestation ermöglicht eine deutlich schnellere Ladung des Fahrzeugs, als dies an einer normalen Haussteckdose möglich ist.

Benötige ich Zuhause einen besonderen Anschluss?

Nein, jede Standard-Schuko-Steckdose reicht völlig aus, allerdings dauert das Laden damit sehr lange. Möchten Sie bis zu 8-mal schneller laden, empfehlen wir die Installation einer Ladesäule, die Sie günstig über uns erwerben können.

Um die maximale Ladegeschwindigkeit zu nutzen, benötigen Sie einen Drehstromanschluss, der in der Regel vom Installateur eingerichtet werden kann.

Ist die Reichweite im Winter und Sommer gleich hoch?

Nein, im Winter ist die Reichweite eher geringer. Das hat zwei Ursachen:

Die Autoheizung wird elektrisch betrieben und da man im Winter eher dazu tendiert, das Auto vorzuheizen, werden schon die ersten Kilowattstunden verbraucht, bevor man losfährt. Zudem wird durch das Heizen während der Fahrt ebenfalls Strom verbraucht. Somit bleibt weniger Strom für die Strecke an sich zur Verfügung.

Zum anderen kann der Akku bei kalten Temperaturen aufgrund der Molekulardichte von vornherein nicht so viel Strom aufnehmen wie bei warmen Temperaturen.

Welche Vorteile bietet eine eigene Ladesäule?

Sie lädt bis zu achtmal schneller als eine herkömmliche 220-V-Steckdose.
Bei Betrieb über einen separaten Zähler sparen Sie zusätzlich ca. 25% gegenüber dem Hausstrom-Tarif.

Sie behalten jederzeit den Überblick über Ihren verbrauchten Ladestrom durch einen separaten Zähler.

Als Gewerbetreibende/r können Sie die Ladestation öffentlich nutzbar machen und somit auch betriebsfremde Personen Ihre Ladestation nutzen lassen. Durch ein automatisches Buchungssystem erhalten Sie eine Rückvergütung für den geladenen Strom. Außerdem können Sie Ihren Mitarbeitern den Strom steuerfrei zur Verfügung stellen, wenn diese bei sich Zuhause eine Ladestation nutzen.